Dank der Cashcow mit Digistore24 Geld verdienen

Die digitale Revolution verändert unsere Lebenswelt in allen Bereichen. Dies betrifft vor allem auch den Arbeitsmarkt. Viele klassische Arbeitsplätze werden plötzlich nicht mehr gebraucht. Immer wieder heißt es, dass sie durch neu entstehende Aufgaben im Internet ersetzt werden sollen. Doch noch ist dieser Trend kaum sichtbar und nicht jeder oder jede verfügt über ausreichende Kenntnisse in Computerprogrammierung, um dieser Veränderung zuversichtlich entgegenzusehen. Wie also kann man im Internet Geld machen, ohne Computerexperte zu sein oder über großes Startkapital zu verfügen? Die Cashcowist ein revolutionäres neues System, mit dem man fast ohne Kosten über Affiliate Marketing Geld verdienen kann.

Was genau ist die Cashcow?

Die Cashcow ist der Name den „der Wolf“, Wolfgang Mayr, für das System gewählt hat ,mit dem er innerhalb von 10 Jahren über Digistore24 976.478,00 Euro verdient hat. Wortwörtlich aus dem Englischen übersetzt bedeutet das Wort ‚die Bargeldkuh‚, was im englischen Sprachgebrauch in etwa dem deutschen Goldesel entspricht. Dabei unterscheiden sich die beiden sprachlichen Bilder aber dadurch, dass man einen Esel nur als Lasttier verwenden oder schlachten kann. Die Cashcowkann dagegen immer wieder gemolken werden, ohne ihr dabei Leid zuzufügen.

Die Cashcow heißt aber auch der Kurs in dem Wolfgang Mayr erstmals sein gesamtes Erfolgskonzept preisgibt und interessierten Menschen aus der ganzen Welt in klar verständlichem Deutsch erklärt, wie es ihm gelungen ist aus 0,00 Euro 976.478,00 Euro zu machen. Nach aufmerksamer Teilnahme an dem Kurs, sollten auch Menschen ohne Vorkenntnisse in der Lage sein, gefahrlos über Affiliate Marketing im Internet Geld zu verdienen.

Wer ist der Wolf?

Der Wolf ist der Spitzname unter dem Influencer Wolfgang Mayr im Internet auftritt. Er ist vor allem dadurch bekannt geworden, dass er auf seinem YouTube Kanal „Der Wolf – Digital Economy“ immer wieder Internet Scams aufgedeckt hat. Auf diese Weise hat er bereits viele Menschen, die über das Internet Geld machen wollen, davor bewahrt auf Betrüger hereinzufallen. Gleichzeitig ist er nunmehr schon seit einem Jahrzehnt selbst im Internet als Affiliate Marketer tätig. Mit seinem System Die Cashcow hat er sich mittlerweile ein fünfstelliges Monatseinkommen erarbeitet. Immer wieder hat er dabei auch auf seinem YouTube Kanal praktische Tipps gegeben, die anderen Menschen beim Einstieg ins Affiliate Marketing helfen können. In Die Cashcow präsentiert er jedoch zum ersten Mal sein gesamtes System auf eine Weise, die es den Kursteilnehmern ermöglicht, es vollständig zu kopieren und für sich selbst einzusetzen.

Was ist Affiliate Marketing?

Beim Affiliate Marketing stellt ein Anbieter, zumeist ein Händler oder Hersteller, seinen Vertriebspartnern Geld zur Verfügung, damit sie ihn bei der Vermarktung, also der Bewerbung seiner Produkte unterstützen. Die Vertriebspartner stellen auf ihren Webseiten Platz für Werbung zur Verfügung. Dafür erhalten sie, je nach Vereinbarung, eine Provision für jeden View, jeden Klick oder auch jeden Kauf, der über diese Werbung gemacht wird. Im Kurs Die Cashcow erklärt Ihnen der Wolf, Wolfgang Mayr, wie Sie dieses System über verschiedene Internetportale ausnützen können, um ein regelmäßiges monatliches Einkommen aus dem Internet zu erzielen.

Was ist Digistore24?

Digistore24 ist eine online Plattform, über die an Affilate Marketing interessierte Webseitenbesitzer ihre Leistungen anbieten können. Sie gehört zu den bekanntesten Plattformen ihrer Art im deutschsprachigen Raum und zieht daher besonders viele zahlungskräftige Anbieter an. Die Seite bietet alle üblichen Zahlungsmethoden an und erleichtert die Zusammenarbeit durch automatisierte Abläufe. Im Kurs werden sie und ihre Nutzung genau vorgestellt. Kursteilnehmer können Wolfgang Mayr bei der Arbeit auf ihr über die Schulter sehen und auch einen Blick auf die Auflistung der monatlich erzielten Beträge erhaschen. Digistore24 ist jedoch nicht die einzige Seite ihrer Art und auch nicht die einzige, die der Wolf benützt. In Die Cashcow werden auch noch zahlreiche andere Seiten präsentiert und der Umgang mit ihnen erläutert.

Ist Die Cashcow ein Weg schnell und ohne Aufwand reich zu werden?

Nein, auch wenn die Summe 976.478,00 Euro sehr beeindruckend klingt, ist Die Cashcow kein Wunderweg zum schnellen Geld. Bei Anbietern, die in kürzester Zeit viel Geld versprechen, handelt es sich um genau jene Scammer, die Wolfgang Mayrimmer wieder auf seinem YouTube Kanal überführt hat. Bei dem Betrag handelt es sich um die Summe der Verdienste aus 10 Jahren. Im Durchschnitt hat die Cashcow Wolfgang Mayr in dieser Zeit also 8.137,31 Euro im Monat eingebracht, wobei die Beträge zunächst wesentlich bescheidener waren und erst mit der Zeit gewachsen sind. Die Cashcow ist also vor allem eine Strategie für den langfristigen Geschäftsaufbau. Sie umfasst aber auch einige Tipps für Kurzzeitstrategien mit denen Sie sofort etwas Geld verdienen können, wenn Sie gerade knapp bei Kasse sind.

Warum ist die Cashcow besser als andere Kurse?

Es gibt im Internet viele Kurse, die versprechen Ihnen zu zeigen, wie sie rasch viel Geld verdienen können. Die meisten Anbieter sind jedoch Betrüger, die dabei lediglich selbst reich werden. Um im Internet Geld zu machen, ohne auf irgendwelche Scams hereinzufallen, ist zunächst einiges an Wissen erforderlich. Die Cashcow vermittelt genau dieses Wissen zu einem, auch im Vergleich zu den betrügerischen Gurus, günstigen Preis. Für diesen Betrag lernen Sie mit Die Cashcow nicht nur welche Tools beim Aufbau Ihres Geschäftes im Internet am nützlichsten sind und wie Sie sie am besten einsetzen. Sie erfahren auch wie sie dabei effektiv Geld sparen und somit die Investitionen in Ihr neues Unternehmen möglichst gering halten können. Dadurch können Sie die Kosten für die Cashcow schnell wieder hereinbringen und der Erfolg beim Geschäftsaufbau stellt sich rascher ein, als wenn Sie auf eigene Faust herumprobieren und erst aus Erfahrung lernen müssen. Im Gegensatz zu andren Kursen, ist bei der Cashcow nur eine einmalige Zahlung und kein dauerhaftes Abonnement notwendig. Auch das spart Kosten.

Was ist der Umfang von Die Cashcow?

Die Cashcow umfasst bisher 15 Stunden exklusiven Content, also Inhalte, die auch auf dem YouTube Kanal von Wolfgang Mayrnicht erhältlich sind. Diese vollkommen neuen Inhalte verteilen sich auf insgesamt 17 Module, angepasst an die Aufnahmefähigkeit des menschlichen Gehirns. Denn um neue Inhalte wirklich dauerhaft aufnehmen zu können, braucht das Gehirn immer wieder einmal eine Verdauungspause, in der es das Gelernte verarbeiten und speichern kann. Die Module von Die Cashcow bestehen, genau wie der YouTube Kanal, aus Videos über die die Informationen gleichzeitig auf visuellem und akustischem Weg vermittelt werden. Dies erleichtert die Aufnahme und Einprägung sowohl für akustische als auch für visuelle Lerner, die beiden häufigsten Lerntypen. Die über 90 exklusiven Videos sind in strategisch vorteilhafter Reihenfolge angeordnet um den optimalen Lernerfolg zu ermöglichen. Der Kurs wird jedoch immer wieder erneuert und erweitert, um Veränderungen im Online-Marketing Rechnung zu tragen und stets auf dem neuesten Stand zu sein.

Muss man die Module also der Reihe nach durch gehen?

Für Anfänger ist es sehr zu empfehlen sich an die Reihenfolge zu halten, die von Wolfgang Mayr bei der Kurserstellung vorgesehen wurde. Sie folgt einem sinnvollen Aufbau und erleichtert daher das Verständnis. Die Module werden jedoch nach der Zahlung alle gleichzeitig freigeschalten, sodass auch eine selbstbestimmte Auswahl möglich ist. Für fortgeschrittene Kursteilnehmer, die bereits Erfahrungen mit Affiliate Marketing gemacht haben und sich in bestimmten Bereichen weiterbilden wollen, kann es durchaus sinnvoll sein die Reihenfolge ihrem Wissenstand anzupassen. Sie können sich nur jene Videos heraussuchen, die Sie tatsächlich interessieren, oder den gesamten Kurs in einer Ihren Bedürfnissen entsprechenden Reihenfolge durchmachen. Auch für erfahrene Affiliate Marketer ist es jedoch durchaus sinnvoll, sich alle Videos anzusehen, auch wenn ihnen Vieles bereits bekannt sein wird. Eine Gedächtnisauffrischung kann nie schaden und Wolfgang Mayr gibt viele nützliche Praxistipps, die auch ihnen möglicherweise noch unbekannt sind.

Gibt es auch etwas Schriftliches?

Nicht in jeder Situation sind Videos ideal. Manche Menschen lernen besser, wenn sie sich bestimmte Informationen mehrmals durchlesen können, und wer schnell eine kurze Antwort braucht, möchte nicht mehrere Minuten Video durchsuchen müssen. Für alle jene, die sich mit schriftlichen Unterlagen leichter tun, oder auch gerne später einmal die Informationen noch einmal nachschlagen wollen, ohne jedes Mal gleich ein ganzes Video ansehen zu müssen, gibt es auch gut lesbare Unterlagen im pdf. Format. Sie enthalten auch die Links zu den von Wolfgang Mayr verwendeten und empfohlenen Webseiten und Tools. So gelangen Sie schnell und ohne langes Suchen zu allem was Sie brauchen, um in Ihrem neuen Business rasch durchstarten zu können.

Welche Inhalte vermittelt die Cashcow?

Die Cashcow bietet Schritt für Schritt Anleitungen, die Ihnen klar und einfach demonstrieren, wie Sie die verschiedenen Internetplattformen und Tools anwenden, mit denen Sie durch Affiliate Marketing Geld verdienen können. Die Anleitungen sind für jeden verständlich gestaltet und helfen Ihnen Unsicherheiten und Fehler beim Erlernen des Umganges mit den unterschiedlichen Werkzeugen zu vermeiden. Zusätzlich bietet die Cashcow auch Affiliatehacks, die die Umsetzung des Gelernten beschleunigen und exklusive, zeitgemäße Strategien für die effektive Nutzung des Internets zur Geldgewinnung. Auch spezielle „Problemvermeider„, in denen Sie auf mögliche Probleme und Möglichkeiten, sie zu lösen oder zu umgehen, aufmerksam gemacht werden, bilden einen wichtigen Teil von Die Cashcow. So lernen Sie, rasch erste Umsätze zu kreieren und Erfolge in Ihrem neuen Geschäft zu erzielen.

Gibt es auch Informationen die in dem Kurs fehlen?

Wolfgang Mayr hat seinen Kurs so umfassend wie möglich gestaltet, um Einsteigern ein vollständiges Angebot zu bieten. Doch kein einzelner Kurs kann alle Aspekte des Geldverdienens über das Internet abdecken. So bleibt die Cashcow auch auf das Affiliate Marketing beschränkt. Andere beliebte Geschäftsmodelle, wie zum Beispiel das Dropshipping, werden nicht erklärt. Auch alle unlauteren und gesetzlich verbotenen Geschäftsmethoden sind selbstverständlich ausgeschlossen. Als Aufdeckervon Scams und Menschenfreund ist es Wolfgang Mayr wichtig, ausschließlich ethisch untadelige Geschäftsmethoden zu empfehlen. Dadurch mag sich der erste Erfolg zwar etwas langsamer einstellen, doch er ist dauerhafter und ermöglicht den Kursteilnehmern, ihre Geschäfte mit gutem Gewissen zu führen.

An wen richtet sich die Cashcow?

Die Cashcow ist so ausgelegt, dass sie von Anfängern, die noch über keine Vorkenntnisse verfügen, problemlos verstanden werden kann. Der Kurs eignet sich aber durchaus auch für Fortgeschrittene, die lernen möchten, wie sie ihre Umsätze schneller und effektiver erhöhen können. Wie bereits bei seinem YouTube Kanal hat Wolfgang Mayr auch bei der Erstellung seines Kurses vor allem das Ziel weniger erfahrene Kollegen, davor zu bewahren den Scams von cleveren Betrügern auf den Leim zu gehen und so unnötig Geld zu verlieren, das sie anderswo gewinnbringender einsetzen können. Daher eignet sich der Kurs letztlich für alle, die im Internet Geschäfte machen oder Geschäfte machen wollen.

Was kostet die Cashcow?

Derzeit kostet der Komplettkurs bei Einmalzahlung 167,00 EUR. Bei Zahlung in drei Raten ist der Gesamtbetrag etwas höher. Rabatte sind über Digistore24 Gutscheincodes aber auch durch Sonderpreisaktionen auf der Kurswebsite selbst erhältlich.

Was wenn es doch noch Fragen gibt?

Wenn Die Cashcow am Ende doch noch Fragen offen lässt, wenn einmal etwas nicht so ganz klappen sollte oder auch, wenn Sie sich einfach nur bei Wolfgang Mayr für seinen erfolgreichen Kurs bedanken wollen, können Sie sich an das hochmotivierte und kundenfreundliche Supportteam des Wolfs wenden. Per E-Mail oder Telefon erhalten Sie rasch kompetente Hilfe bei allen Problemen. Genau wie bei Wolfgang Mayr selbst steht auch bei seinem Team stets das Interesse und Wohlergehen seiner Kunden im Vordergrund.

Was hat es mit den „Joint Venture Partners“ auf sich?

Als professioneller Affiliate Marketer hat Wolfgang Mayr natürlich auch für die Cashcow Marketing Verträge abgeschlossen. Diese bringen dabei nicht nur ihm selbst Geld und den Joint Venture Partnern Kunden ein. Auch für die Kursteilnehmerergeben sich nur Vorteile. Sie erhalten von den Joint Venture Partnern exklusive Sonderangebote. So gibt es zum Beispiel praktische Zusatztools kostenlos und bestimmte, für das Affiliate Marketing nützliche, digitale Produkte werden mit Rabatten von bis zu minus 60% angeboten.

Welche Erfahrungen haben andere mit der Cashcow gemacht?

Die Rückmeldungen der bisherigen Kunden sind fast ausschließlich positiv und übertreffen zum Teil sogar die Erwartungen von Wolfgang Mayr selbst. So berichtet zum Beispiel eine zufriedene Kundin, dass sie bereits im ersten Monat nach dem Kurs einen vierstelligen Betrag über Affiliate Marketing verdient hat. Allerdings ist anzunehmen, dass es sich dabei um Umsätze über eine bereits etablierte Webseite mit zahlreichen Followern handelt. Wolfgang Mayr selbst berichtet, dass er mit wesentlich kleineren Beträgen angefangen hat und warnt, dass man sich das Geschäft erst langsam aufbauen muss.

Mit der entsprechenden Mühe und Geduld kann mit der Cashcow aber wirklich jeder ein erfolgreiches Business über Affiliate Marketing aufbauen und die Geldkuh jedes Monat tüchtig melken.

 

Hier geht es zur CashCow